Diskutieren Sie mit!
 
 

Visionen für unsere Stadt Regen bis 2024

 

  • Erhalt der städtischen Einrichtungen unserer Kreisstadt durch Optimierung des Betriebes.

  • Neue Baugebiete für Familien und Gewerbegebiete für Unternehmen ausweisen.

  • Keine zusätzliche Erhöhung der Gewerbesteuer und Grundsteuer für die Bürger.

  • Die Unterstützung der Schulen, um den steigenden Schülerzahlen gerecht zu werden. Unterstützung für die Marcherer Grundschule, um diese auch über 2025 hinaus zu erhalten.

 

  • Erhalt der "Faszination Weißenstein" (Gläserner Wald, Burgruine Weißenstein und Fressendes Haus).

  • Weitere Parkmöglichkeiten am Stadtplatz schaffen.

  • Ausreichende Kindergarten- und Krippenplätze durch sinnvolle Baumaßnahmen erreichen.

  • Bürgersprechstunden direkt vor Ort bei den Bürgern, um Probleme und Wünsche anzusprechen.
     
  • Energetische Sanierungen und Energiesparmaßnahmen, wie die Umrüstung der Straßenlampen auf neuste energiesparende LED-Technik.

  • Alle Ortsteile verfügen über eine ausreichende Breitbandversorgung über Kabel oder Funk.

  • Medizinische Versorgung für Regen sicherstellen.

  • Das Jugendcafe erhält eine Vollzeitstelle.


  • Keine Verschlechterung der Infrastruktur durch sinnvolle Bau - und Sanierungsmaßnahmen. Keine Verschiebung von notwendigen Sanierungen.

 

  • Die Regener Werkstätten können ihren Neubau im Gemeindegebiet Regen verwirklichen.

 

  • Anpassung der Ampelschaltung Zwieseler Straße und Bahnhofstraße, um Staus in den Stoßzeiten zu vermeiden.

  • Sinnvolle Bebauung des ehemaligen Rodenstockgeländes erhöht die Lebensqualität, z.B. durch die Erweiterung des Einkaufsparkes.

  • Die Stadt Regen bleibt Garnisonsstadt.

  • Die Kurparkerweiterung kann von Familien als Picknick- und Liegefläche zur Erholung genutzt werden.

  • Sicherstellung des Hallenbadbetriebs für den Schwimmunterricht.

 

 

 



Nächster Termin:
04.05.2021
Stadtratssitzung